Im Umweltbericht (UB) nach BauGB werden die Belange des Umweltschutzes im Rahmen der Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) behandelt. Er beschreibt die Auswirkungen auf Mensch, Natur und Umwelt, die bei Umsetzung der Planung zu erwarten sind, prüft mögliche Alternativen und zeigt Maßnahmen zur Vermeidung, Minimierung und zum Ausgleich nachteiliger Auswirkungen auf. Als gesonderter Teil der Begründung zum Bauleitplan liefert er wichtiges Material für die Abwägung der verschiedenen Belange im Planungsverfahren.

Die Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung (EAE) nach Naturschutzrecht beschreibt und bewertet das Landschaftsbild und die Schutzgüter des Naturhaushalts im Umgriff eines Bebauungsplans, bilanziert voraussichtlich erhebliche Eingriffe und stellt sie den vorgesehenen Maßnahmen gegenüber. Sie dient daher nicht nur als Abwägungsmaterial im Planungsverfahren, sondert liefert auch die Basis für entsprechende Festsetzungen im Bebauungsplan und damit für die Umsetzung der Maßnahmen bei der Baugebietserschließung und bei Einzelbauvorhaben.
UB und EAE überschneiden sich inhaltlich in der Beschreibung und Bewertung der natürlichen Grundlagen und werden daher meist gemeinsam in einem Bericht zusammengefasst. Die vorgeschlagenen Maßnahmen können in der Regel als Festsetzungen unmittelbar in den Bebauungsplan und in die örtlichen Bauvorschriften übernommen werden.

Ein eigenständiger Grünordnungsplan (GOP) ist sinnvoll, wenn ein besonderer Anspruch an das Freiraumkonzept und die Gestaltung des künftigen Baugebiets besteht. In ihm können - über die zeichnerischen Festsetzungsmöglichkeiten des Bebauungsplans hinausgehend - die grünordnerischen Absichten des Planungsträgers dokumentiert werden. 

Stühlingen, Gewerbegebiet "Sulzfeld III"

Umweltbericht und Grünordnungsplan mit Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zum Bebauungsplan

Dachsberg, Wohngebiet "Hölzle"

Umweltbericht und Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung für ein Wohngebiet

Kandern, Sondergebiet "Glashüttehof"

Umweltbericht und Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung für ein Sondergebiet

GVV Dreisamtal, "Fischerrain" und "Kurgebiet II" Kirchzarten

Umweltbericht mit Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zur FNP-Änderung in zwei Bereichen

Stühlingen-Eberfingen, "Kreuzäcker II"

Umweltbericht und Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zum Bebauungsplan für ein Wohngebiet

Häusern, "Oberlehen"

Umweltbericht und Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zum Bebauungsplan für ein Misch- und Gewerbegebiet

Lörrach-Haagen, "Am Schloßwegli"

Grünordnungsplan, Umweltbericht und Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zum Bebauungsplan für ein Wohngebiet

 

Kirchzarten, Gewerbegebiet "Fischerrain" und "Fischerrain II"

Umweltbericht mit Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zum Bebauungsplan, FFH-Vorprüfung

Aufgabenstellung Umweltbericht mit Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zum Bebauungsplan sowie FFH-Vorprüfung für ein Gewerbegebiet von insgesamt rund 5 ha in zwei Abschnitten
Auftraggeber Gemeinde Kirchzarten
Bearbeitungszeitraum Abschnitt I: 2011 bis 2014, Beginn "Fischerrain II": 2015
Leistungen Bestandsaufnahme, Umweltbericht und Eingriffs-Ausgleichs-Ermittlung zum Bebauungsplan, Landschaftsplanerischer Beitrag zum Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis zur Einleitung von Oberflächenwasser aus dem geplanten Gewerbegebiet "Fischerrain" in den Krummbach mit FFH-Vorprüfung, Abstimmung TÖB.
Kooperation fsp stadtplanung Fahle Stadtplaner Partnerschaft, Freiburg

Rheinfelden, "Rose-Zielmatt I"

GOB und EAE zur Änderung des BP nach § 13a BauGB

Aufgabenstellung Nachverdichtung eines innerstädtischen Wohngebietgebiets
(ca. 1,6 ha)
Auftraggeber Städtische Wohnbaugesellschaft Rheinfelden
Bearbeitungszeitraum ab 2012

Grenzach-Wyhlen, "Hornacker"

Umweltplanungsbeitrag mit EAE und Artenschutzrechtlicher Prüfung

Aufgabenstellung Änderung des BP nach § 13 BauGB für ein Wohngebiet
(ca. 3,1 ha)
Auftraggeber Gemeinde Grenzach-Wyhlen
Bearbeitungszeitraum ab 2011

Grenzach-Wyhlen, "Neufeld-Süd"

Umweltplanungsbeitrag mit EAE und Artenschutzrechtlicher Prüfung

Aufgabenstellung Änderung des BP nach § 13 BauGB für ein Allgemeines Wohngebiet (ca. 4,8 ha)
Auftraggeber Gemeinde Grenzach-Wyhlen
Bearbeitungszeitraum ab 2011

Kandern, "Oberer Forsthausgarten"

Umweltplanungsbeitrag mit EAE und Artenschutzrechtlicher Prüfung

Aufgabenstellung Änderung des BP "Rebacker IIA" nach § 13 BauGB
Wohngebiet, innerörtliche Nachverdichtung (ca. 4,8 ha)
Auftraggeber Stadt Kandern
Bearbeitungszeitraum ab 2010

Lörrach, "Badweg"

GOB und EAE zum BP nach § 13a BauGB

Aufgabenstellung Misch-/Wohngebiet (ca. 2,3 ha)
Umnutzung eines aufgelassenen, innerstädtischen Gewerbeareals
Auftraggeber Stadt Lörrach
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2013

Grenzach-Wyhlen, "Wösch"

GOB, UB und EAE zum BP

Aufgabenstellung Gewerbegebiet (ca. 1 ha)
Planung separater Ausgleichsmaßnahmen
Auftraggeber Gemeinde Grenzach-Wyhlen
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2013

Stühlingen-Weizen, "Grubäcker-West“

UB, EAE und Artenschutzbeitrag zum BP

Aufgabenstellung Wohngebiet (ca. 1 ha)
Auftraggeber Stadt Stühlingen
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2013

Häusern, "Bildackerweg", "Häusern" u.a.

EAE mit Artenschutzbeitrag

Aufgabenstellung Mehrere BP-Änderungen
Auftraggeber Gemeinde Häusern
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2012

Dachsberg-Urberg, "Goldenhof"

UB mit EAE zum BP

Aufgabenstellung Sondergebiet für eine Schule (ca. 0,4 ha)
Auftraggeber Planungsgruppe Süd-West, Lörrach
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2012

Grenzach-Wyhlen, "Montagsmatten"

GOB und EAE zum BP

Aufgabenstellung Wohn-/Mischgebiet (ca. 7,2 ha)
innerörtliche Nachverdichtung
Auftraggeber Gemeinde Grenzach-Wyhlen
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2011

Binzen, "Lochacker II"

UB, EAE und GOB zum BP

Aufgabenstellung Allgemeines Wohngebiet (ca. 1,4 ha)
Auftraggeber Gemeinde Binzen
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2010

Weil am Rhein und Binzen, "Regionaler Gewerbepark Dreiländereck - RGP II"

AVP zum BP / UB mit EAE

Aufgabenstellung 1. BP-Änderung Gewerbegebiet / Sondergebiet Möbelmarkt
(ca. 20 ha)
Auftraggeber Zweckverband Regionaler Gewerbepark Weil am Rhein und Gemeinde Binzen
Bearbeitungszeitraum 2002 und 2009

Lörrach-Haagen, "Bei der Alten Halle"

GOB und EAE zum BP

Aufgabenstellung Wohngebiet (ca. 0,3 ha), Nachverdichtung
Auftraggeber Stadt Lörrach
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2007

Malsburg-Marzell, "Vorderer Buck - Finsterboden"

Landschaftsplanerische Bewertung

Aufgabenstellung Außenbereichssatzung (ca. 0,6 ha)
Auftraggeber Gemeinde Malsburg-Marzell
Bearbeitungszeitraum 2007

Waldshut-Tiengen, "Gewerbepark Hochrhein"

GOP, AVP und EAE zum BP und EAE zur 2. BP-Änderung

Aufgabenstellung Gewerbe-/Sondergebiet (ca. 48 ha)
Umnutzung eines aufgelassenen Industrieareals
Auftraggeber Stadt Waldshut-Tiengen und Lonzagroup Basel
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2008

Grenzach-Wyhlen, "Gleusen"

GOP, UB und EAE zum BP und zur Änderung des FNP

Aufgabenstellung Sondergebiet Lebensmittelmarkt (ca. 2,8 ha)
Auftraggeber Gemeinde Grenzach-Wyhlen
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2006

Görwihl-Oberwihl, "Sportplatz Oberwihl"

UB zur Änderung des BP

Auftraggeber Gemeinde Görwihl
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2006

Gaggenau, "Unimogstraße/ Bäumbachallee – Westliche Berliner Straße"

GOB und UB mit EAE zum BP

Aufgabenstellung Sondergebiet (Lebensmittelmarkt), Gewerbe-, Misch-, Wohngebiet
Auftraggeber Dr. Donato Acocella, Stadt- und Regionalentwicklung, Lörrach
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2006

Lörrach-Haagen, "Teichmatten-Hasenloch Änderungen I - III"

GOP, EAE und AVP zu Änderungen des BP

Aufgabenstellung Sondergebiet Baumarkt, Misch- und Gewerbegebiet (ca. 5,6 ha)
Auftraggeber Stadt Lörrach
Bearbeitungszeitraum 2001 - 2006

Görwihl-Strittmatt, "Hintere Mühlematten"

EAE zum Vorhabenbezogenen BP

Aufgabenstellung Fläche für Krankengymnastik und Landwirtschaft mit Hippotherapie
Auftraggeber Gemeinde Görwihl
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2005

Höchenschwand-Attlisberg, "Kohlmißfeld"

GOB, UB und EAE zum BP

Aufgabenstellung Wohngebiet (ca. 2,7 ha)
Auftraggeber Gemeinde Höchenschwand
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2005

Kandern, "Glashüttehof"

GOB und EAE zum BP

Aufgabenstellung Sondergebiet (ca. 4,6 ha)
Erweiterung einer Behinderteneinrichtung
Auftraggeber Christophorus Gemeinschaft Niederweiler e.V.
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2005

Lörrach-Brombach, "Im Hösler"

GOB mit EAE zum BP

Aufgabenstellung Wohngebiet (ca. 1 ha)
Auftraggeber Stadt Lörrach
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2005

Lörrach, "Weilert"

GOB, UB mit EAE zum BP

Aufgabenstellung Sondergebiet Reitanlage (ca. 3,5 ha)
Auftraggeber Stadt Lörrach
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2004

Lörrach, "Berufsakademie"

GOB mit EAE zum BP

Aufgabenstellung Sondergebiet Hochschule (ca. 8,8 ha)
Auftraggeber Stadt Lörrach
Bearbeitungszeitraum Fertigstellung 2004

Abkürzungen

AVPE Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls nach UVPG
BauGB Baugesetzbuch
BNatSchG Bundesnaturschutzgesetz
BP Bebauungsplan
EAE Naturschutzrechtliche Eingriffs-/Ausgleichsermittlung
FFH-Richtlinie Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie
FFH-VP Vorprüfung nach FFH-Richtlinie
FNP Flächennutzungsplan
GOB Grünordnerischer Beitrag zum BP
GOP Grünordnungsplan
LAP Landschaftspflegerischer Ausführungsplan
LBP Landschaftspflegerischer Begleitplan
saP Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung
TÖB Träger öffentlicher Belange
UB Umweltbericht nach BauGB
UVP Umweltverträglichkeitsprüfung
UVPG Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung